titelzeile
Montageanleitung für KKK1:
Notice de montage pour attelage à élongation KKK1:

 1: kkk1   2: kkk1    3: kkk1

  4: kkk1   5: kkk1    6: kkk1

 7:  kkk1    8: kkk1    9: kkk1

10: kkk1  11: kkk1  12: kkk1


13:  kkk1  14: kkk1  15: kkk1

16: kkk1  17: kkk1
 
18: kkk1

 


KKK1
Montageschema von KKK1. Deutlich erkennbar sind hier die Löcher, mit deren Hilfe die Kupplung am Wagenboden festgeschraubt werden kann
Schéma de montage pour KKK1. Bien visible: Les trous de fixation pour visser l'ensemble sous le châssis.

KKK1
Skizze der montierten Kupplung.
Esquisse de l'attelage tout monté.

KKK1 besitzt eine Grundfläche von nur 16mmx16mm und eine Stärke von 0,9mm. Die Kulisse besteht aus drei flachen Elementen sowie der Deichsel. Alle Teile sind aus 0,3mm Neusilber geätzt. Höhe und genaue Position sind einstellbar durch exaktes Biegen der Deichsel am fertigen Modell. Die gesamte Kulisse kann ohne Lötkolben zusammengesetzt (stecken und falzen) werdfen, zur Sicherheit jedoch ist ein kleiner Lötpunkt auf dem Schacht empfehlenswert. Die Kurzkupplung wird einfach am Wagenboden befestigt. Sie kann geschraubt (4 Löcher sind vorgesehen) oder geklebt werden. Bewährt hat sich zum Beispiel Teppichklebeband. Die Rückholfedern liegen stets in der passenden Anzahl bei!

Notre attelage à élongation KKK1 possède un embasement de seulement 16mmx16mm et une épaisseur de seulement 0,9mm. La coulisse consiste de trois pièces plates plus le timon. Toutes les pièces composantes sont reglables par pliage sur le modèle fini. Toute la coulisse se monte sans fer à souder, même si une petite pointe de soudure aide pour la rigidité. L'attelage se fixe facilement sous le châssis par vissage (4 trous sont prévues) ou collage. Une possibilité est de mettre de la bande adhésive deux-faces. Les ressorts de rappel du timon sont inclus.